Der FC Villarreal ist als einziges Team in der spanischen Meisterschaft weiterhin ohne Sieg.

Der Europacup-Teilnehmer kassierte am Sonntag ein 1:2 (1:1) beim zuvor ebenfalls noch sieglosen Aufsteiger Deportivo Xerez und rutschte nach dem 7. Spieltag der Primera Division mit nur drei Punkten auf den letzten Tabellenplatz ab.

Real Mallorca rückte unterdessen mit einem 3:1 (1:0) gegen den FC Getafe mit nunmehr 13 Punkten auf den fünften Tabellenplatz vor.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel