Teammanager Sir Alex Ferguson von Manchester United hat das Länderspiel zwischen England und Brasilien am 14. November in Doha scharf kritisiert.

"Das ist für einen Trainer ein Albtraum, besonders wenn man mitten in der Saison steht und um Titel kämpft. Dieses Testspiel ist für viele ein Dorn im Auge", sagte Ferguson.

Der ManUnited-Coach muss wegen des bedeutungslosen Länderspiels auf mehrere Starspieler verzichten. Unter anderem werden Stürmer Wayne Rooney und Abwehrspieler Rio Ferdinand an dem 10.000-km-Trip nach Katar teilnehmen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel