Der FC Chelsea hat mit Michael Ballack im Ligapokal einen klaren 4:0-Erfolg beim FC Portsmouth gefeiert.

Für die Blues war Frank Lampard zwei Mal erfolgreich, außerdem trafen Florent Malouda und Salomon Kalou. Ballack wurde in der 69. Minute für Paulo Ferreira ausgewechselt.

Tottenham Hotspur gelang ein 2:1 bei Newcastle United, wobei der russische Nationalstürmer Roman Pawljutschenko seinen ersten Treffer für die Spurs erzielte.

Aston Villa musste zu Hause eine bittere 0:1-Niederlage gegen den Zweitligisten Queens Park Rangers hinnehmen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel