Der FC Chelsea hat seine Tabellenführung eindrucksvoll gefestigt. Auch ohne Michael Ballack fertigten die Blues Abstiegskandidat Wolverhampton Wanderers 4:0 ab und feierten im 13. Spiel den 11. Sieg.

Nur Manchester United blieb nach einem 3:0-Erfolg gegen den FC Everton mit 28 Punkten und fünf Zählern Rückstand in Sichtweite.

Der FC Arsenal, der beim FC Sunderland 0:1 unterlag, liegt schon acht Punkte zurück. Durch das 2:2 im Verfolgerduell haben FC Liverpool und Manchester City weiter an Boden verloren.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel