Das Aus des englischen Fußball-Rekordmeisters FC Liverpool in der Gruppenphase der Champions League hat keine Konsequenzen für den spanischen Teammanager Rafael Benitez. Die Verantwortlichen des Klubs gaben dem Coach eine Jobgarantie.

"Es wird keinerlei Konsequenzen für Rafael haben. Er hat erst vor wenigen Monaten einen Fünf-Jahres-Vertrag unterschrieben und man ändert seine langfristigen Pläne nicht, weil man zwei späte Gegentore bekommt", sagte Sportdirektor Christan Purslow.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel