Die Tottenham Hotspurs haben den Sprung zurück auf den dritten Tabellenplatz in der Premier League verpasst.

Beim 2:2-Unentschieden in Everton verspielten die "Spurs" eine zwei Tore Führung und liegen jetzt hinter Chelsea, Manchester und Arsenal auf Rang vier. Jermain Defoe und Michael Dawson brachten die Gäste in Führung. Allerdings verhinderten die Treffer von Louis Saha und Tim Cahill den Tottenham-Sieg.

Im zweiten Spiel des Tages gewann Fulham mit 1:0 gegen Sunderland.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel