Manchester Uniteds Altstars Ryan Giggs und Paul Scholes sollen nach dem Willen von Teammanager Sir Alex Ferguson ihr Karriereende noch um ein weiteres Jahr verschieben.

"Ryan wird ein Vertragsangebot für die nächste Saison erhalten, das unsere Wertschätzung für einen dann fast 37-Jährigen ausdrückt", meinte Ferguson.

"Auch Paul weiß, dass er ein neues Angebot erhält."

Gerade Scholes (35) hatte einen Rücktritt erwogen, weil er nicht glaubte, ManUnited auch künftig noch weiterhelfen zu können.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel