Tabellenführer FC Chelsea hat in die große Chance vertan, seinen Vorsprung vor Manchester United auf sechs Punkte auszubauen.

Nachdem ManU beim FC Fulham 0:3 verloren hatte, kamen die "Blues" bei West Ham United nicht über ein 1:1 hinaus.

Alessandro Diamanti hatte West Ham in der 45. Minute per Foulelfmeter in Führung gebracht, Frank Lampard glich in der 61. Minute auf gleichem Wege aus - allerdings erst im dritten Versuch. Zuvor hatte der Schiedsrichter zwei erfolgreiche Schüsse des zuvor selbst gefoulten Nationalspielers zurückgepfiffen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel