Ein erfolgreiches Debüt auf der Insel feierte der italienische Meistertrainer Roberto Mancini.

In seinem ersten Spiel als Teammanager von Manchester City sah der 45-Jährige, der dreimal in Folge mit Inter Mailand den Scudetto holte, ein 2:0 (2:0) gegen Stoke City durch die Tore des ehemaligen Wolfsburger Bundesliga-Legionärs Martin Petrov (28.) und Carlos Tevez (45.+3).

Verteidiger Robert Huth wurde bei Stoke in der 47. Minute eingewechselt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel