Der FC Arsenal hat das Spitzenspiel der Premier League gewonnen und ist weiter an den Spitzenreiter FC Chelsea herangerückt.

Die "Gunners" besiegten Aston Villa dank zweier Joker-Tore des Mittelfeldspielers Cesc Fabregas mit 3:0 (0:0).

Neben Fabregas, der sein Team in der 65. Minute mit einem Freistoß in Führung gebracht und später auch auf 2:0 erhöht hatte (81.), war in der Nachspielzeit auch Abou Diaby (90+1) erfolgreich.

In der Tabelle liegt Arsenal bei einem Spiel weniger mit 38 Punkten vier Zähler hinter Chelsea (42).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel