Immer mehr Partien der Premier League fallen den schlechten Witterungsbedingungen zum Opfer: Am 9. Januar wurde auch das Spiel Wigan Athletic gegen Aston Villa wegen anhaltendem Schneefall und eisigen Temperaturen abgesagt. Es war bereits die sechste von zehn Partien des Wochenendes, die nicht stattfinden konnte.

Zuvor war bereits die Begegnung zwischen dem FC Chelsea und Hull City ebenso abgesagt worden wie die Begegnungen FC Fulham - FC Portsmouth, FC Sunderland - Bolton Wanderers sowie FC Burnley - Stoke City, dem Verein von Robert Huth.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel