Der FC Liverpool hat sich im FA-Cup bis auf die Knochen blamiert.

Die Reds kassierten im Wiederholungsspiel der dritten Runde eine 1:2 (1:1, 1:0)-Niederlage nach Verlängerung gegen den abstiegsbedrohten Zweitligisten FC Reading und mussten nach dem Aus in der Champions League und der bislang enttäuschenden Meisterschaft die nächste Titelhoffnung begraben.

Dagegen schaffte Newcastle United durch ein 3:0 (2:0) gegen Plymouth Argyle den Sprung in die vierte Runde.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel