Der FC Arsenal hat den Sprung an die Tabellenspitze der englischen Premier League geschafft.

Die Mannschaft von Trainer Arsene Wenger setzte sich mit 4:2 (1:2) gegen die Bolton Wanderers durch und zog mit 48 Punkten nur wegen der höheren Anzahl an erzielten Toren an Lokalrivale FC Chelsea vorbei.

Der FC Liverpool machte derweil durch einen 2:0 (1:0)-Sieg gegen die Tottenham Hotspur einen kleinen Schritt aus der Krise.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel