Der englische Rekordmeister FC Liverpool verliert in der englischen Premier League immer mehr den Kontakt zur Spitze.

Die Mannschaft von Trainer Rafael Benitez kam bei den abstiegsgefährdeten Wolverhampton Wanderers nicht über ein 0:0 hinaus und hat als Tabellenfünfter 13 Punkte Rückstand auf Manchester United (50). Der Titelverteidiger hatte am Samstag seine Pflichtaufgabe gegen Hull City mit einem 4:0 souverän gelöst.

Allerdings haben der FC Chelsea mit dem deutschen Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack und der FC Arsenal (beide 48) die Chance, am Mittwoch mit Siegen am Titelverteidiger und Champions-League-Finalisten vorbeizuziehen.

Liverpool musste in Wolverhampton auf seinen Torjäger Fernando Torres verzichten. Der spanische Europameister hatte beim FA-Cup-Aus gegen den Zweitligisten FC Reading eine Beschädigung des Knorpels im rechten Knie erlitten und fällt noch rund vier Wochen aus.

Tottenham - FC Fulham 2:0Tore: 1:0 Crouch (27.), 2:0 Bentley (60.)

FC Portsmouth - West Ham 1:1Tore: 0:1 Kaboul (52./ET), 1:1 Webber (76.)

Wolverhampton - FC Liverpool 0:0

Bolton - FC Burnley 1:0Tor: 1:0 Lee (35.)

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel