John Terry vom FC Chelsea steht im Fadenkreuz der Kritik.

Er soll laut britischen Medienberichten eine Affäre mit der Freundin seines früheren Teamkollegen Wayne Bridge gehabt haben.

Laut "Sun" droht dem Innenverteidiger nun sogar die Aberkennung seiner Kapitänsrolle in der Nationalmannschaft Englands.

Bereits 2008 hatte Terry für einen Skandal gesorgt, als er mit seinem Auto stundenlang einen Behindertenparkplatz blockierte.

"Ein Kapitän muss ein Vorbild beim Training und ein Anführer im Spiel sein. Ich würde mir außerdem wünschen, dass er ein Vorbild außerhalb des Platzes ist", hatte National-Coach Fabio Capello damals erklärt

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel