Teammanager Rafael Benitez vom FC Liverpool hat die Spekulationen über einen Wechsel zu Juventus Turin zur neuen Saison beendet.

"Ich möchte absolut deutlich machen, dass ich keinen Kontakt zu Juventus habe und mich mit keinem Vertreter dieses oder eines anderen Klubs unterhalten werde", erklärte der Spanier auf der Homepage der "Reds", bei denen er noch bis 2014 unter Vertrag steht.

Das angebliche Werben des italienischen Rekord-Champions um Benitez hatte zuletzt auch die Beziehungen zwischen beiden Klubs belastet.

"Sollte Juventus wirklich ohne unsere Genehmigung Benitez kontaktiert haben, wäre das ein Verstoß gegen die internationalen Regeln. Als Verein haben wir daher beschlossen, Juventus einen freundschaftlichen Warnungsbrief zu senden. Wir werden uns an die UEFA wenden, sollten die Gespräche fortgesetzt werden", sagte ein FC-Sprecher der "Gazzetta dello Sport".

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel