Der FC Chelsea hat am 26. Spieltag der englischen Premier League eine Niederlage kassiert, aber dennoch die Tabellenführung verteidigt.

Die Blues aus London unterlagen 1:2 beim FC Everton, doch Verfolger Manchester United kam bei Aston Villa nur zu einem Remis und bleibt einen Punkt hinter dem Spitzenreiter, bei dem Michael Ballack erst in der 57. Minute eingewechselt wurde.

Gewinner des Mittwochabends war der FC Arsenal. Die "Gunners" feierten im Verfolgerduell gegen den FC Liverpool einen 1:0-Sieg und verkürzten den Rückstand auf das Spitzenduo.

Als Dritter hat Arsenal sechs Punkte Rückstand auf Chelsea und acht Zähler Vorsprung auf Liverpool.

Weitere Ergebnisse: West Ham - Birmingham 2:0, Wolverhampton - Tottenham 1:0

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel