Robert Huth hat in der englischen Premier League mit Stoke City für eine kleine Überraschung gesorgt. Trotz Unterzahl schafften die Gastgeber ein 1:1 (0:0) gegen Manchester City.

Die hochfavorisierten Gäste erzielten dabei erst fünf Minuten vor Schluss den Ausgleich durch Gareth Barry. Zuvor hatte Glenn Whelan (72.) für Stoke getroffen. Zu diesem Zeitpunkt waren die Gastgeber allerdings schon in Unterzahl, nachdem Abdoulaye Faye in der 53. Minute mit Rot vom Platz musste. Huth spielte die kompletten 90 Minuten durch.

ManCity liegt mit 45 Punkten auf Platz vier bereits sieben Zähler hinter dem Dritten FC Arsenal. Stoke schob sich mit 31 Punkten auf Platz elf vor.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel