Eine Gruppe reicher Fans will den in die roten Zahlen geratenen englischen Meister Manchester United übernehmen.

Die "Roten Ritter", so der Name der Gruppe reicher Unterstützer mit dem ehemaligen Liga-Boss Keith Harris, prüfen in ersten Gesprächen die Möglichkeit eines Übernahme-Angebots an die Familie des US-amerikanischen Geschäftsmannes Malcolm Glazer.

Glazer hatte Manchester United 2005 für eine Summe von umgerechnet über eine Milliarde Euro übernommen. Mittlerweile drücken die "Red Devils" allerdings Verbindlichkeiten in Höhe von 800 Millionen Euro. Manchester United gilt immer noch als drittreichster Klub der Welt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel