Der FC Portsmouth steht als erster Teilnehmer des FA-Cup-Halbfinales fest. Der Tabellenletzte der Premier League besiegte Birmingham City mit 2:0 (0:0).

Matchwinner im heimischen Fratton Park war der Fanzose Frédéric Piquionne, der mit einem Doppelschlag in der 67. und 70. Minute für die Entscheidung sorgte.

In der anderen Viertelfinalbegegnung am Samstag trennten sich in einem Londoner Derby der FC Fulham und Tottenham Hotspur 0:0. Das Wiederholungsspiel findet nun an der White Heart Lane der Spurs statt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel