Aston Villa hat nach einer spektakulären Aufholjagd Außenseiter FC Reading mit 4:2 besiegt und den Einzug ins FA-Cup-Halbfinale perfekt gemacht. Der Zweitligist lag zunächst durch zwei Tore des Iren Shane Long in der ersten Hälfte in Führung.

Nach dem Anschlusstreffer für Villa durch Ashley Young kurz nach der Pause kam der große Auftritt von John Carew.

Dem Norweger gelang zwischen der 51. und 90. Minute ein lupenreiner Hattrick zum 4:2-Endstand für Aston Villa.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel