Der italienische Nationaltorwart Gianluigi Buffon wird angeblich heftig vom englischen Premier-League-Klub Manchester City umworben. Nach Angaben der italienischen Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport" bietet Man City 35 Millionen Euro Ablöse für den 32-Jährigen von Juventus Turin.

Um Buffon zum Wechsel zu bewegen, soll der Klub des italienischen Teammanagers Roberto Mancini dem Torwart ein Gehalt von zehn Millionen Euro pro Saison bieten, das Doppelte des Juve-Salärs.

Juventus überprüfe das Angebot, berichtet die Zeitung. Mit der Summe, die der Verein für Buffon erhalten würde, könnte der italienische Rekordmeister seine Bilanz sanieren und jüngere Spieler erwerben.

In den vergangenen Monaten war Buffon häufiger verletzungsbedingt ausgefallen. Er hatte sich auch einer Meniskusoperation unterzogen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel