Europameister Spanien bangt für die Weltmeisterschaft in Südafrika um den Einsatz von Torjäger Fernando Torres. Der Stürmer vom FC Liverpool, der im EM-Endspiel 2008 gegen Deutschland den Siegtreffer zum 1:0 geschossen hatte, wird noch am Sonntag in Spanien am rechten Knie operiert und kann in der laufenden Saison nicht mehr eingesetzt werden.

Der 26-Jährige leidet offenbar an einer Knorpelverletzung und muss voraussichtlich eine sechswöchige Pause einlegen. Durch die Verletzung fehlt Torres den "Reds" nicht nur in der Premier League, sondern auch im Europa-League-Halbfinale gegen seinen Ex-Klub Atletico Madrid.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel