Europa-League-Halbfinalist FC Liverpool hat in der englischen Premier League die Chance auf die Qualifikation für die internationale Fußball-Bühne gewahrt.

Der Rekordmeister gewann am Montagabend 3:0 (2:0) gegen den abstiegsbedrohten Traditionsklub West Ham United und verbesserte sich mit 59 Punkten auf den sechsten Rang, der noch zur Teilnahme an der Europa League in der kommenden Saison berechtigt.

Die Tore für die Reds, die am Donnerstagabend das Halbfinal-Hinspiel bei Atletico Madrid bestreiten und auf den verletzten Stürmerstar Fernando Torres verzichten mussten, erzielten Yossi Benayoun (19.) und David Ngog (29.). Dazu kam ein Eigentor von West Hams Nationaltorhüter Robert Green (59.). Die Hammers liegen weiter nur drei Punkte vor den Abstiegsplätzen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel