Der Transfer von Jerome Boateng vom Hamburger SV zu Manchester City in die englischen Premier League steht offenbar unmittelbar bevor.

"Wir sind ganz nahe vor der Unterschrift", sagte City-Teammanager Roberto Mancini. Boateng kann den HSV in diesem Sommer für eine festgeschriebene Ablösesumme von 12,5 Millionen Euro verlassen.

Mancini lobte im Interview mit der "Manchester Evening News" die Vielseitigkeit des Defensivspielers, der zu Joachim Löws 27-köpfigem, vorläufigem WM-Kader gehört: "Boateng ist jung und körperlich stark. Er kann auf verschiedenen Positionen spielen, Innenverteidiger, rechter Außenverteidiger oder im Mittelfeld", sagte der Italiener, dessen Zukunft bei den "Citizens" nach dem Verpassen der Champions-League-Qualifikation noch unsicher ist.

"Wenn wir solch einen Spieler bekämen, wäre das gut für uns", sagte Mancini.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel