Alex Ferguson dementiert einen Bericht, demzufolge Stürmer Dimitar Berbatov bei Manchester United auf das Abstellgleis geraten sei und verkauft werden könne.

"Nein, er wird definitv nicht verkauft. Es gibt jedes Jahr Spekulationen, aber wir wissen, dass Dimitar ein guter Spieler ist, der auch nächstes Jahr bei uns bleiben wird", sagte Ferguson "The Mirror".

"Es gibt theoretische Gespräche über einen Wechsel von Dimitar zu einem anderen Klub. Mehr kann ich derzeit aber nicht sagen", erklärte zuvor sein Berater in der "Daily Mail".

Neben Juve und Milan soll auch der VfL Wolfsburg interessiert gewesen sein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel