Der Wechsel von Nationalspieler Jerome Boateng vom Hamburger SV zu Manchester City ist perfekt. Der englische Premier-League-Klub bestätigte den Transfer offiziell und lässt sich die Dienste des Abwehrspielers die festgeschriebene Ablösesumme in Höhe von 12,5 Millionen Euro kosten.

Boateng unterzeichnete bei den Citizens einen Fünfjahresvertrag.

"Es ist gut, dass wir vor der WM Einigkeit erzielt haben. Nun kann er sich ganz auf die Spiele mit Deutschland konzentrieren. Ich bin sehr gespannt, wie er sich bei dem Turnier bewährt, bevor ich ihn zu unserer Saisonvorbereitung willkommen heiße", sagte Manchesters Teammanager Roberto Mancini und schwärmte von seinem Zugang: "Er ist ein junger Spieler, der schon eine hohe Qualität hat, sich aber immer noch weiter verbessern kann."

Der 21-jährige Boateng hatte den HSV bereits im vergangenen April darüber informiert, dass er von seiner Ausstiegsklausel Gebrauch machen und den Klub zur kommenden Saison verlassen werde.

Nach Angaben des Abwehrallrounders habe sich auch Doublegewinner Bayern München an einer Verpflichtung interessiert gezeigt. Zu konkreten Gesprächen sei es mit dem deutschen Rekordmeister jedoch nicht gekommen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel