Der französische Meistertrainer Didier Deschamps ist als möglicher Nachfolger von Rafael Benitez beim englischen Rekordmeister FC Liverpool im Gespräch. Die Verantwortlichen der "Reds" haben bereits Kontakt mit Deschamps' Klub Olympique Marseille aufgenommen.

"Liverpools Manager Christian Purslow hat mich angerufen", bestätigte "OM"-Präsident Jean-Claude Dassier gegenüber der französischen Sporttageszeitung "L'Equipe". Allerdings will Dassier seinen Trainer auf keinen Fall abgeben.

"Ich habe Purslow freundlich erklärt, dass er nicht die geringste Chance hat, unseren Trainer zu stehlen", sagte Dassier, der den bis 2011 laufenden Vertrag mit Deschamps so schnell wie möglich verlängern will.

Deschamps, der als Spieler unter anderem auch für den FC Chelsea in der Premier League aktiv war, wäre an der Anfield Road allerdings nicht die erste Wahl. Ganz oben auf der Wunschliste steht weiterhin Roy Hodgson, der den FC Fulham bis ins Finale der Europa League geführt hatte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel