Der Wechsel des serbischen Nationalspielers Milan Jovanovic zum FC Liverpool ist perfekt. Der 29 Jahre alte Stürmer, der das Siegtor zu Serbiens 1:0-Sieg im WM-Gruppenspiel gegen Deutschland erzielt hatte, kommt ablösefrei vom belgischen Ex-Meister Standard Lüttich.

Jovanovic unterschrieb bei den "Reds" einen Drei-Jahres-Vertrag.

Den Transfer hatte noch der ehemalige Teammanager Rafa Benitez angebahnt. Benitez wird ab der neuen Saison Champions-League-Sieger Inter Mailand trainieren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel