Nach Angaben der "Sun" hat der FC Chelsea dem FC Liverpool rund 59 Millionen Euro für die Dienste von Fernando Torres geboten.

Vergangene Woche hatten die "Reds" noch ein Angebot über 47 Millionen mit dem Verweis abgelehnt, dass der Stürner unverkäuflich sei.

Doch Roman Abramowitsch hat den spanischen Weltmeister als Top-Transfer dieses Sommers ins Auge gefasst: Und je höher das Angebot wird, desto schwerer wird es für den finanziell angeschlagenen Rekordmeister zu wiederstehen.

59 Millionen wären ein neuer transferrekord für Chelsea.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel