Die Queens Park Rangers haben ihren Teammanager Iain Dowie, der seinen Job erst im Mai angetreten hatte, wegen Erfolglosigkeit entlassen.

Der millionenschwere Klub von Formel-1-Boss Bernie Ecclestone und Renault-Teamchef Flavio Briatore liegt nach zwölf Spieltagen in der zweitklassigen Championship nur auf Platz neun.

Im Auswärtsspiel beim FC Reading wird der Flügelspieler Gareth Ainsworth als Interimstrainer von QPR fungieren. Als möglicher Nachfolger Dowies wurde bereits über Inter Mailands Ex-Coach Roberto Mancini spekuliert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel