Nur wenige Stunden durfte sich der FC Arsenal über die Tabellenführung freuen. Die "Gunners" setzten sich bei den Blackburn Rovers dank Treffer von Walcott und Arshavin mit 2:1 durch.

Lokalrivale FC Chelsea, der die ersten beiden Spiele jeweils mit 6:0 für sich entschieden hatte, backte diesmal kleinere Brötchen. Gegen Stoke City und Robert Huth gab es "nur" einen 2:0-Erfolg.

Bremens Champions-League-Gegner Tottenham kassierte gegen Wigan Athletic eine 0:1-Heimpleite. Im Abendspiel behielt Manchester United gegen West Ham United souverän mit 3:0 die Oberhand.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel