Der englische Erstligist FC Fulham zieht im Kampf um Torhüter Mark Schwarzer alle Register.

Trainer Mark Hughes bietet dem bereits 37 Jahre alten Schlussmann nun sogar einen "langfristigen Vertrag", um den Australier doch noch zum Bleiben zu bewegen.

Wahrscheinlicher scheint aber ein Wechsel zum Lokalrivalen FC Arsenal: Die Gunners wollten den Keeper mit deutschem Pass bereits im Sommer verpflichten, am Saisonende wäre Schwarzer ablösefrei zu haben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel