Manchester United hat in der Premier League die große Chance ausgelassen, bis auf einen Zähler an den FC Chelsea heranzurücken.

Durch das 2:2 (1:1) bei den Bolton Wanderers nach zweimaligem Rückstand blieb United aber zumindest ungeschlagen und rückte auf Rang zwei vor.

Zatyiah Knight brachte die Wanderers nach nur sechs Minuten in Führung, die Nani (23.) noch in der ersten Halbzeit ausglich.

Martin Petrov (67.) traf in Halbzeit zwei für Bolton. Michael Owen, der in der 71. Minute eingewechselt wurde, erzielte drei Minuten später den erneuten Ausgleich mit seinem ersten Ballkontakt.

Wayne Rooney musste in der 61. Minute verletzt ausgewechselt werden.

Chelsea verlor zuvor bereits mit 0:1 bei Manchester City. Auch der FC Arsenal patzte beim 2:3 gegen West Bromwich Albion.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel