Der englische Meister FC Chelsea hat das 11-Jährige "Wunderkind" Michael Gyasi verpflichtet.

Für den offenbar hochtalentierten Stürmer überweist der Ex-Klub von Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack eine nicht genannte Summe an den Drittligisten Northampton Town.

Offenbar handelt es sich zunächst um eine Ausbildungs-Entschädigung, die aber durch verschiedene Klauseln zu einer ordentlichen Summe anwachsen könnte.

Der abgebende Klub begrüßt den Wechsel des Jugendlichen. "Michael hat sich bei uns hervorragend entwickelt. Und wenn ein Erstligist wie Chelsea anklopft ist das eine tolle Sache, bei der wir dem Jungen nicht im Weg stehen wollen", sagte Northamptons Generalsekretär Trevor Gould.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel