Manchester United hat sich ins Viertelfinale des Carling Cups gezittert. Das Team von Sir Alex Ferguson besiegte zuhause die Wolverhampton Wanderers mit 3:2.

Den Siegtreffer erzielte Javier Hernandez in der 90. Minute. Nach torloser erster Hälfte hatte Bebe ManU in Führung geschossen (56.). George Elokobi glich vier Minuten später für die Gäste aus.

Als die Hausherren durch Ji-Sung Park (70.) erneut vorne lagen, ließ Kevin Fowler (76.) Wolverhampton wieder hoffen, ehe Hernandez endgültig alles klar machte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel