Diego Maradona ist als Trainer bei Premier-League-Klub Blackburn Rovers im Gespräch.

Anuradha Desai, Chefin der Geflügelkette "Venky's", die den Klub kürzlich übernommen hat, bestätigte das im "Mirror".

"Wir haben nach unserer Übernahme an Maradona als Coach gedacht", so Desai: "Es waren Gespräche im Anfangsstadium, seitdem gab es da keine Entwicklung."

Bis zum Ende der Saison soll nach der Entlassung von Sam Allardyce Steve Kean die Rovers trainieren. Erst für den Zeitraum danach werde eine Dauerlösung gesucht, erklärte Desai.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel