Zwei Spiele der englischen Premier League sind am traditionellen Boxing Day wegen der widrigen Witterungsverhältnisse abgesagt worden. Die für Sonntag geplanten Partien zwischen dem FC Blackpool und dem FC Liverpool sowie dem FC Everton und Birmingham City wurden verlegt.

Eine Platzkommission hatte am Sonntagmorgen den Platz an der Bloomfield Road in Blackpool inspiziert und für nicht spieltauglich erklärt. Das Stadion hat keine Rasenheizung, in der Nacht war die Temperatur auf minus neun Grad Celsius gefallen. Nun wird die Partie am 12. Januar 2011 um 21 Uhr nachgeholt.

Es war in diesem Monat in Blackpool bereits die dritte Spielabsage in Folge. Zuvor mussten die Partien gegen Manchester United und Tottenham Hotspur verlegt werden. Die Begegnung zwischen Everton und Birmingham hat noch keinen Nachholtermin.

Am 19. Spieltag der Premier League stehen nun noch acht Spiele auf dem Programm. Dabei kommt es unter anderem zum prestigeträchtigen Stadtduell zwischen dem FC Arsenal und dem FC Chelsea (Montag, 21 Uhr).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel