Tottenham Hotspur ist an einer kurzfristigen Verpflichtung des englischen Superstars David Beckham interessiert. Spurs-Manager Harry Redknapp bestätigte entsprechende Überlegungen mit Vereinschef Daniel Levy.

Redknapp möchte den 35-Jährigen, der zurzeit bei Los Angeles Galaxy unter Vertrag steht, bis zum Beginn der Saison in der US-Profiliga MLS im März holen.

Beckham hat in Los Angeles einen Vertrag bis November 2011. In den beiden vergangenen Spielzeiten hatte der Mittelfeldspieler jeweils nach Ende der US-Saison auf Leihbasis beim italienieschen Renommier-Klub AC Mailand angeheuert und dabei im vergangenen Frühjahr einen Achillessehnenriss erlitten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel