Manchester United hat die Tabellenführung in der englischen Premier League gesichert.

Die "Red Devils" kamen am 22. Spieltag zu einem 2:1 (1:0)-Erfolg über Außenseiter Stoke City, bei dem der frühere deutsche Nationalspieler Robert Huth über 90 Minuten zum Einsatz kam.

United liegt damit drei Punkte vor Stadtrivale Manchester City, der am Mittwoch beim FC Arsenal zu Gast ist. Außerdem hat das Team von Trainer Sir Alex Ferguson ein Spiel weniger absolviert.

Javier Hernandez (27.) und Nani (62.) erzielten die Treffer für den Champions-League-Sieger von 2008. Den zwischenzeitlichen Ausgleich markierte Dean Whitehead (50.).

Die Gastgeber mussten auf einige Leistungsträger verzichten, unter anderem fehlten Superstar Wayne Rooney, Schlussmann Edwin van der Sar, Abwehrchef Rio Ferdinand und Mittelfeldspieler Paul Scholes.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel