Der englische Rekordmeister FC Liverpool hat sich nach einer bislang enttäuschenden Saison am Samstag von Teammanager Roy Hodgson getrennt.

Der 63-Jährige war nur sechs Monate im Amt. Neuer Teammanager wird der ehemalige Liverpool-Star Kenny Dalglish, der bereits am Sonntag im FA-Cup-Duell der Reds gegen den Erzrivalen Manchester United an der Seitenlinie steht.

Dalglish wird den Champions-League-Sieger von 2005, der nach dem 1:3 bei den Blackburn Rovers nur den zwölften Rang in der Premier League belegt, vorerst bis zum Saisonende betreuen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel