Edin Dzeko ist erfolgreich in sein Abenteuer bei Manchester City gestartet.

Der aktuelle Bundesliga-Torschützenkönig gewann mit seinem neuen Klub zu Hause 4:3 gegen die Wolverhampton Wanderers und übernahm damit am 23. Spieltag der Premier League die Tabellenführung vor Manchester United, das am Sonntag schon mit einem Unentschieden bei den Tottenham Hotspur (ab 17.10 Uhr LIVESCORES) wieder vorbeiziehen würde.

Dzeko kam über 90 Minuten zum Einsatz, konnte sich aber nicht in die Torschützenliste eintragen.

Ebenfalls über die komplette Spielzeit stand Robert Huth beim 2:0 von Stoke City gegen die Bolton Wanderers auf dem Feld.

Im Duell zweier Londoner Klubs gewann der FC Arsenal bei West Ham United 3:0 und festigte Rang drei vor dem FC Chelsea

Die Blues setzten sich 2:0 gegen die Blackburn Rovers durch, haben aber sieben Punkte Rückstand auf die Spitze.

Im Aufsteigerduell gewann West Bromwich Albion gegen den FC Blackpool mit 3:2, Wigan Athletic und der FC Fulham trennten sich 1:1.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel