Der FC Liverpool ist vorerst neuer Tabellenführer der Premier League.

Die "Reds" setzten sich bei den Bolton Wanderers mit 2:0 durch und konnten sich vor dem FC Chelsea an der Spitze etablieren.

Dirk Kuyt brachte die Gäste in der 28. Minute in Führung, den Endstand stellte Steven Gerrard in der 73. Minute her.

Der FC Chelsea kann sich die Tabellenführung allerdings mit einem Erfolg bei West Bromwich am frühen Samstagabend zurückholen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel