West Bromwich Albion hat sich von Trainer Roberto di Matteo mit sofortiger Wirkung getrennt. Damit reagierte der Verein auf die andauernde Erfolglosigkeit. Erst am Samstag hatte die Mannschaft am 26. Spieltag mit 0:3 gegen Manchester City verloren, damit steht sie nur noch zwei Punkte vor einem Abstiegsrang.

"Die Entscheidung, di Matteo zu entlassen, war schwer, aber wir glauben, dass sie hinsichtlich unserer Chancen im Kampf um den Klassenerhalt die richtige war? betonte Geschäftsführer Jeremy Peace. Sein Posten wird Michael Appleton übernehmen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel