Einen Einstand nach Maß konnte England-Legionär Thomas Hitzlsperger in der fünften Runde des FA Cup in England feiern.

Mehr als fünf Monate nach seiner schweren Verletzung gelang dem Mittelfeldspieler in seinem ersten Pflichtspiel für West Ham United die Führung beim 5:1-Sieg gegen den Zweitligisten FC Burnley.

Bereits nach 23 Minuten durfte Hitzlsperger seinen Treffer feiern und versetzte den Upton Park in ein Meer der Freude. Doch damit nicht genug für die in der Premier League akut abstiegsbedrohten Hammers.

In der zweiten Hälfte machte West Ham innerhalb von elf Minuten alles klar. Carlton Cole (48. und 50.) und Winston Reid (59.) schraubten den Spielstand auf 4:0 und nutzten die Fehler des Zweitligisten gnadenlos aus.

19 Minuten vor Ende der Partie kamen die Gäste noch zu ihrem Ehrentreffer durch Jay Rodriguez.

Den Schlusspunkt einer unterhaltsamen Partie setzte Freddie Sears, der noch das späte 5:1 (90.) für die Hammers markierte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel