Der frühere englische Profi Dean Richards ist im Alter von 36 Jahren nach langer schwerer Krankheit gestorben.

Der einstige Verteidiger hatte im März 2005 wegen eines Hirntumors seine Karriere bei Tottenham Hotspur beendet. Zuvor hatte Richards, der vier U-21-Länderspiele für England bestritt, für Bradford City, die Wolverhampton Wanderers und den FC Southampton gespielt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel