Tottenham Hotspur hat gegen die Wolverhampton Wanderers eine zweimalige Führung verspielt und damit den Sprung auf Platz vier der Premier League verpasst.

Gegen den Tabellen-19. reicht es am Ende nur zu einem 3:3.

Doyle brachte die Gastgeber aus Wolverhampton in Front, ehe Defoe mit einem Doppelpack die Partie drehte. Kurz vor der Pause glich erneut Doyle per Elfmeter aus. Roman Pawlutschenko sorgte für die Führung der Hotspur, die Fletcher drei Minuten vor Ende egalisierte.

Tottenham liegt auf Platz fünf der Tabelle, punktgleich mit dem Vierten FC Chelsea, Wolverhampton bleibt Vorletzter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel