Feiert Jens Lehmann ein Comeback bei seinem Ex-Klub? Der im vergangenen Sommer vom Profi-Fußball zurückgetretene ehemalige Nationaltorwart streift eventuell seine Handschuhe wieder über.

Nach Informationen der "Daily Mail" denkt offenbar Arsenal-Coach Arsene Wenger darüber nach, den 41-Jährigen als "Interims-Lösung" für sechs Wochen in den Kasten des Premier-League-Zweiten zu stellen.

Denn sowohl Wojciech Szczesny als auch Lukasz Fabianski fallen verletzt aus. Derzeit hält sich Lehmann in London auf, allerdings privat.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel