Dimitar Berbatov hat für einen späten Sieg von Tabellenführer Manchester United gesorgt.

Der Ex-Leverkusener traf zwei Minuten vor dem Ende zum erlösenden 1:0 gegen die Bolton Wanderers.

Zuvor musste bei den "Red Devils" Evans mit Rot vom Platz (76.).

Beim Torwart-Comeback von Jens Lehmann ließ Verfolger FC Arsenal bei West Bromwich Albion Punkte liegen.

Die "Gunners" mussten beim 2:2-Unentschieden nach Toren von Reid (3.) und Odemwingie (58.) sogar einen Zwei-Tore-Rückstand aufholen. Arshawin (71.) und van Persie (78.) sorgten noch für das Remis. Lehmann saß 90 Minuten als Almunia-vertreter auf der Bank.

Zudem verlor Aston Villa zu Hause gegen Wolverhampton 0:1, Stoke City, Klub von Robert Huth, feierte ein 4:0 gegen Newcastle United.

Die Blackburn Rovers und der FC Blackpool trennten sich 2:2, Wigan schlug Birmingham City 2:1. Mit dem gleichen Ergebnis siegte Everton gegen Fulham.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel