Der Transfer des spanischen U-21-Nationaltorhüters David de Gea von Atletico Madrid zum englischen Rekordmeister Manchester United rückt offenbar näher.

"Wir hatten Gespräche mit Manchester United, aber zunächst müssen sich die Klubs einigen", sagte Hector Rincon, der Berater des Torwarts, der Internetplattform "sport.co.uk". De Gea könne den Klub gegen eine festgeschriebene Ablösesumme von 20 Millionen Euro verlassen, sagte der Agent weiter.

Manchester United war angeblich auch an einer Verpflichtung des deutschen Nationaltorhüters Manuel Neuer von Schalke 04 interessiert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel